Wir machen

Komplexes einfach

Wir ermöglichen

die Erstellung komplexer Angebote
in kürzester Zeit

Wir liefern

intelligente Anwendungen zur
Produkt- und Angebotskonfiguration

Wir sind

innovativ, flexibel, erfahren
und freundlich

Standardkonfiguration

Die Standardkonfiguration ist eine in KONFEX enthaltene Methode, um schnell zu einer passenden Konfiguration zu kommen. Sie dient dazu, für verschiedene Einsatzzwecke Standardmaschinen oder -pakete zu definieren. Damit erzeugt der Konfigurator automatisch eine beliebig komplexe Maschine, die der letztendlich anzubietenden schon sehr nahe kommen sollte. Danach muss der Vertriebsmitarbeiter nur noch wenige spezielle Punkte anpassen, vielleicht aber auch gar nichts mehr, weil die automatisch erzeugte Maschine schon alle Anforderungen komplett erfüllt.

Für den Vertriebsmitarbeiter stellt die Standardkonfiguration ein enormes Wissen dar, auf das er einfach zugreifen kann und das er deshalb nicht selbst in allen Details haben muss. Zum anderen bringt ihm die Standardkonfiguration eine erhebliche Zeitersparnis, weil er sich die verschiedenen Komponenten nicht selbst zusammen suchen muss.

Für das Unternehmen hat die Definition von Standardkonfigurationen den Vorteil, dass Standard-nah verkauft wird, was sich im Allgemeinen auf die Margen positiv auswirkt.

In KONFEX können beliebig viele Standardkonfiurationen für unterschiedliche Einsatzzwecke (Branchenlösung, typische Maschine für einen bestimmten Kunden, Maschinentyp, etc.) definiert werden. Damit ist die Standardkonfiguration ein starkes Mittel, um die Angebotserstellung erheblich zu beschleunigen, auch für relativ unerfahrene Mitarbeiter.